Portugiesisch Dolmetscher

Einsatzgebiete eines Portugiesisch Dolmetschers

Der Verbreitungsgrad des Portugiesischen macht es möglich, dass Portugiesisch Dolmetscher an sehr vielen Standorten benötigt werden, um sprachlich zu vermitteln. Sofern dies in Angola der Fall ist, spielt dabei meist die Mineralölindustrie eine bedeutende Rolle. Der Handel mit diesem trägt in Angola zu über 90 Prozent zu den Exporten bei. Da das Erdöl von dort überwiegend in die USA gebracht wird, sollte ein Dolmetscher für Portugiesisch auch englische Gespräche detailliert übersetzen können. Des Weiteren werden auch Kaffee, Kokosöl, Zuckerrohr und Mais im großen Stile Richtung Amerika und Europa verschifft.

Die Wirtschaft Portugals teilt sich in eine eher traditionelle und eine eher an moderner Technik orientierten Sparte. Zur erstgenannten zählen Unternehmen, die sich mit der Herstellung von mediterranen Töpfer- und Glaswaren befassen und Fischfang betreiben. Außerdem sind die Dienste von einem portugiesischen Dolmetscher bezüglich dem Handel mit Maschinenteilen für Schiffe und diversen Metallen gefragt. Maschinenteile und ähnliche Ausrüstungsgegenstände tragen zu beträchtlichen 15 Prozent zum Gesamtimport bei. Auch die Erzeugung von chemischen Substanzen ist in Portugals Industrie dominant.

In Brasilien floriert insbesondere die Kfz-Branche, sodass Portugiesisch Dolmetscher unter anderem aktiv sind, wenn deutsche Unternehmen Produktionsstätten besuchen möchten, die als mögliche Partner fürs eigene Geschäft in Betracht gezogen werden. Die deutschen Automobilhersteller Audi, BMW und auch Mercedes verfügen in Brasilien über eigene Produktionsstandorte. Darüber hinaus exportiert Brasilien große Mengen an Kaffee, Sojabohnen, Eisenerz und Stahl. Als Industrie-Standorte fungieren Sao Paulo, Belo Horizonte, Rio de Janeiro und Porto Alegre.

Informationen zur portugiesischen Sprache

Ohne Frage ist Englisch die wichtigste Weltsprache. Doch lässt sich die portugiesische Sprache ohne Untertreibung als ebenfalls sehr globale Sprache beschreiben, die in mehreren Teilen der Welt den sprachlichen Umgang dominiert. Mit Portugal, Brasilien und Angola ist Portugiesisch in drei der wichtigsten Ländern aus Europa, Südamerika und Afrika die offizielle Amtssprache. Durch den Gebrauch in Grenzgebieten und weiteren kleinen Staaten rund um den Erdball (unter anderem Kap Verde und Macao) existieren auf der Welt etwa 215 Millionen Muttersprachler des Portugiesischen.

Portugiesisch zählt zu den romanischen Sprachen, die wiederum eine Subfamilie der indogermanischen Sprachen darstellen. Ähnlichkeiten mit dem Spanischen, Italienischen und Französischen sind unverkennbar. Durch den bereits erwähnten Umstand, dass Portugiesisch in Ländern auf mehreren Kontinenten gesprochen wird, ist eine Vielfalt an Dialekten gegeben. In den einzelnen Ländern variiert die Aussprache durchaus: Allein Portugal kennt knapp zehn regional geprägte Aussprachen, nicht minder bunt ist die Dialektvielfalt in Brasilien. Nette Nebeninformation: Die portugiesische Sprache bediente sich in der Vergangenheit Entlehnungen aus Sprachen der unterschiedlichsten Regionen. Das Wort „saga“ (zu Deutsch: Sage oder Märchen) kommt vom gotischen „saega“, die portugiesische Bezeichnung für Olivenöl („azeite“) hat ihren Ursprung im arabischen Substantiv „azzait“.

Weltweite Dolmetschervermittlung bei lingoking

Der Satz „Ich verstehe dich nicht“ wird im Alltag von jedem Menschen oft benutzt und meint je nach Situation doch etwas ganz anderes. Es ist nun mal ein Unterschied, ob man seinen Gesprächspartner akustisch nicht versteht oder seinen Standpunkt nicht nachvollziehen kann. Auf einer ganz anderen Ebene positioniert sich das „Nichtverstehen“ innerhalb eines Gesprächs, das in einer fremden Sprache geführt wird. Hier scheitert das Vernehmen der Äußerungen nicht an schlechter Akustik oder mangelndem Verständnis, sondern einzig und allein an den völlig unbekannten Lauten. Kurzfristig ist hier einzig und allein das Engagement eines Dolmetschers ein probates Mittel: Die vorher noch völlig unverständlichen Sprachfetzen werden schnell und unmittelbar übersetzt, sodass Konfusion erst gar nicht entstehen kann. Obwohl sie sich also in der Regel im Hintergrund halten, sind Dolmetscher bei wichtigen Gesprächen das entscheidende Zünglein an der Waage. Und das eben nicht nur bei juristischen Auseinandersetzungen, sondern ebenfalls bei Business-Terminen und Touristen-Ausflügen im Urlaub.

Mit einem Portugiesisch Dolmetscher von lingoking sind Sie im sprachlichen Sinne auf der sicheren Seite: Wir vermitteln fachlich bestens ausgebildete Dolmetscher aus über 50 verschiedenen Sprachfeldern, seien es romanische, slawische oder auch asiatische Sprachen. Jeder Dolmetscher ist vorab zur Unterzeichnung einer Verschwiegenheitserklärung und dem Ehrenkodex der Dolmetscher verpflichtet. Sofern nötig, vermitteln wir Ihnen gern einen portugiesischen Dolmetscher, der gerichtlich beeidigt ist, was beispielsweise bei juristischen Auseinandersetzungen oder Erb-Angelegenheiten nötig ist. Profitieren Sie mit lingoking von dem sprachlichen Können eines Dolmetschers für Portugiesisch, der in seiner Profession bereits seit mehreren Jahren für seine exzellenten Dienste bekannt ist und im Rahmen Ihrer Angelegenheit für sprachliche Ordnung sorgt.

Der Portugiesisch Dolmetscher als Reisebegleiter

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Ein typischer Kurzurlaub ist viel schneller vorbei, als man es wahrnimmt. Aber ein Wanderurlaub oder gar eine Pilgerreise? Solche Vorhaben bedürfen sorgfältiger Planung unter Berücksichtigung von vielen Risiken. In einem fremden Land ohne regionale Sprachkenntnisse allein unterwegs zu sein, entpuppt sich schnell als purer Leichtsinn, wenn unvorhersehbare Dinge passieren. Sollten Sie sich zum Beispiel in den Kopf gesetzt haben, einen der Jakobswege zu absolvieren – und die kennt spätestens seit Hape Kerkelings Buch „Ich bin dann mal weg“ ein Millionenpublikum -, dann kann es sich als praktisch erweisen, zumindest Teile der Strecke mit einem portugiesischen Dolmetscher an der Seite zu laufen. Speziell in kleinen Dörfern sprechen Einheimische selten Englisch. Und auch in abgelegenen Bauernhäusern, in denen Sie unterwegs nach dem Weg fragen möchten, wird selbst das beste Englisch meist auf taube Ohren stoßen. Da ist es beruhigend, einen Partner um sich zu haben, der jederzeit die benötigte Hilfe einholen kann. Selbstredend erweist sich Ihr Portugiesisch Dolmetscher ebenfalls beim Lesen von Karten, Wegweisern und Straßenschildern als unentbehrliche Hilfe. Natürlich ist solch ein Dolmetscher auch auf einer „normalen“ Städtetour durch Portugal ein stets willkommener Helfer. Nahezu täglich in einer neuen Pension ein Zimmer zu buchen und nach den hiesigen Ausflugstipps zu fragen, ist auf diese Weise viel schneller erledigt, als mit zittriger Stimme und dem Wörterbuch in der Hand zu verzweifeln.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.