Korrektorat und Lektorat

Bevor ein Text in den Druck geht oder an Geschäftspartner versendet wird, empfiehlt sich generell ein Feinschliff.  Verglichen mit einem erneuten Druckauftrag ist der Aufwand gering. Jede Übersetzung ist ein eigenständiger Text, der inhaltlich schlüssig und formal korrekt sein sollte.

 

  1. Vier Augen sehen mehr als zwei
  2. Wo liegt der Unterschied zwischen Korrektorat und Lektorat?
  3. Wozu Geld für ein Korrektorat oder Lektorat ausgeben?
  4. >>Preis berechnen

Vier Augen sehen mehr als zwei

Eine Optimierung muss zwingend durch ein zweites Augenpaar erfolgen. Die besten Texter und Übersetzer sind Menschen und arbeiten nicht perfekt. Jedem unterläuft hier und da ein Flüchtigkeitsfehler und seit „Wir essen gleich, Oma!“ wissen wir, dass Satzzeichen Leben retten können. Ein zusätzlicher Faktor beim Vier-Augen-Prinzip ist, dass der Urheber einer Übersetzung sozusagen betriebsblind für seinen eigenen Text ist und inhaltliche Schwächen nicht als solche erkennt.  

Wo liegt der Unterschied zwischen Korrektorat und Lektorat?

Die Grenzen zwischen Korrekturlesen (Synonym für Korrektorat) und Lektorieren sind fließend, es gibt jedoch einen entscheidenden Unterschied: Ein Korrektorat erfolgt auf Basis des Ausgangs- und Zieltextes, dem Korrekturleser liegt die Übersetzung und der ursprüngliche Text vor. Nur so lässt sich prüfen, ob die Übersetzung inhaltlich und logisch korrekt vorgenommen wurde. 


Merke: Ein Lektorat kann auch von einem nicht-übersetzten Text angefertigt werden

Beim Lektorat werden stilistische und grammatikalische Fehler verbessert, jedoch hat der Lektor einer Übersetzung keinen Einfluss auf Vollständigkeit, da der Ausgangstext fehlt. Bevor ein Buch oder Artikel publiziert wird, liest immer ein Lektor drüber.

Berechnen Sie jetzt den Preis für Ihr Korrektorat


Wozu Geld für ein Korrektorat oder Lektorat ausgeben?

„Felher sind unprofesionell und lenken den Leser ab. Und wenn der Stil dermassen den Bogen überspannt, schreckt das den Rezipienten oft direkt ab.“

Ein guter Text schafft es, die Aufmerksamkeit des Lesers zu gewinnen und die Inhalte zu transportieren – wo ist das wichtiger als bei Texten, die entscheidend für die berufliche Zukunft sind? 

Wie Sie privat von Korrektorat / Lektorat profitieren können

Sie beherrschen eine Fremdsprache und trauen sich die Übersetzung Ihrer Bewerbungsunterlagen zu? Gerne übernehmen unseren professionellen, muttersprachlichen Fachübersetzer das Korrektorat. Dank mehrjähriger Berufserfahrung erkennen die lingoking Übersetzer, ob die Übersetzung plausibel und vollständig ist. Sollten gravierende Fehler auftreten, sind unsere freiberuflichen Dienstleister angehalten, Sie offen darauf anzusprechen und den inhaltlichen Fehler in Absprache mit Ihnen zu beheben. 

So sparen Sie Geld und können dennoch eine stilistisch und formal perfekte Übersetzung vorlegen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass für eine beglaubigte Übersetzung ein Korrektorat nicht ausreicht. Der Übersetzer bürgt mit seinem Stempel für die Richtigkeit der Übersetzung, daher muss er diese selbst vorgenommen haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Ausgezeichnete Qualität

lingoking erfüllt die Norm für internationale Qualitätsstandards bei Übersetzungsdienstleistungen (ISO 17100) und ist bekannt aus