Bewerbung übersetzen

Ob nach dem Studium, der Ausbildung oder nach einigen Jahren Berufserfahrungen: immer öfter bieten sich interessante Berufsmöglichkeiten im Ausland an. Sie wollen bei Ihrem zukünftigen Arbeitnehmer im Ausland schon aus der Ferne punkten? Dann sorgen Sie für eine einwandfreie und gute Übersetzung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Denn Ihre Bewerbungsunterlagen samt Anschreiben, Lebenslauf, Hochschulzeugnissen und Arbeitszeugnissen sind Ihre persönliche Visitenkarte für Ihre berufliche Zukunft im Ausland.

Inhalt

 

 

Schon eine Bewerbung in der Muttersprache zu verfassen, ist kein leichtes Unterfangen. In wenigen Zeilen soll ein bleibender sowie kompetenter und sympathischer Eindruck hinterlassen werden. Der erste Eindruck zählt! Die Übersetzung dieser Unterlagen für die englische Sprache hat es daher in sich.

Lara Maroccini, Fachübersetzerin für Deutsch und Englisch bei lingoking, dazu: „Im Zuge der Globalisierung wächst die Welt mehr und mehr zusammen – wir leben in einem globalen Dorf. Der Arbeitsmarkt ist mittlerweile sehr international geprägt. Unternehmen setzen vermehrt auf ausländisches Personal, das aufgrund seines interkulturellen Wissens und seiner sprachlichen Qualifikationen als wertvolle Ressource angesehen wird. Für jeden Bewerber, der im Ausland bzw. für eine ausländische Firma arbeiten möchte ist daher die Bewerbungsmappe außerordentlich wichtig, um einen bleibenden ersten Eindruck zu hinterlassen.“

Dabei sind einige wichtige Aspekte zu beachten. Denn nur wer eine ansprechende, sprachlich korrekte und interessant aufbereitete Bewerbungsmappe bietet, kann sich auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freuen.

Bewerbungsunterlagen selbst übersetzen – Hilfestellung im Internet

Wenn Sie die Sprache, in die Ihre Bewerbung übersetzt werden soll, beherrschen, denken Sie bestimmt darüber nach, Ihre Unterlage selbst zu übersetzen. Nicht selten gibt es auch im Bekannten- und Freundeskreis qualifizierte und helfende Personen, die Ihnen bei der Korrektur Ihrer Übersetzung helfen können. Seiten wie linguee.com, leo.org, oder dict.cc sind außerdem zuverlässige Online-Nachschlagewerke für viele Sprachen. linguee bietet neben der Vokabelsuche sogar vorgefertigte Formulierungen (Achtung: die mit gelbem Ausrufungszeichen markierten Übersetzungen sind ohne Richtigkeitsgarantie!)

Aufbau eines Bewerbungsschreibens im englischsprachigen Raum

Sie möchten Ihre Bewerbungsmappe selbst übersetzen doch wissen nicht, was genau zu beachten ist? Wir möchten Ihnen hier ein paar landesspezifische Tipps und Text-Beispiele an die Hand geben, mit denen Ihnen das Schreiben Ihrer englischen Bewerbung garantiert leichter fallen wird.

  • Das Bewerbungsschreiben bzw. Anschreiben wird „covering letter“ (British English) oder „cover letter“ (American English) genannt. Wie auch in deutschen Anschreiben sollte der Text nicht ins Endlose ausufern und eine Seite nicht überschreiten.
  • Kontaktdaten: Im Briefkopf rechts oder links oberhalb Ihres Textes geben Sie Ihre Kontaktdaten samt Anschrift Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc. an. Linksseitig platzieren Sie Name und Anschrift des Empfängers.
  • Anrede: Statt des förmlichen „Sehr geehrte Frau/Sehr geehrter Herr XY“ verwenden Sie ein persönlicheres „ Dear Mr/Ms XY“. Verzichten Sie auf anonyme Anreden wie „Dear Sir or Madam“. Machen Sie sich die Mühe und finden Sie den richtigen Ansprechpartner heraus. Das unterstreicht Ihre Motivation.
  • Dann folgt – rechts oder links – das Datum. Beim Datum gibt es kleine Unterschiede zu beachten: in Großbritannien wird das Datum „10 August 2016“ geschrieben, in den USA wie folgt: „August 10, 2016“.
  • Der Betreff folgt optional nach der Anrede.
  • Standardschriften wie Arial oder Times New Roman sind nach wie vor die Schriftarten der Wahl. Eine Mindestgröße von 10 pt für eine gute Lesbarkeit sollte nicht unterschritten werden.
  • Ein gut strukturiertes sowie übersichtlich gegliedertes Anschreiben ist – wie im Deutschen auch – das A und O. Ganz besonders großen Wert wird im englischsprachigen Ausland auf den Hauptteil gelegt, in dem Sie sich und Ihre Qualifikationen und Berufserfahrungen – wie der Name schon sagt – „be-werben“. Ein selbstbewusster, aktiver Schreibstil, in dem Sie Ihre Erfolge mit Schlüsselwörtern wie „established“, „launched“ oder „acquired“ beschreiben, wird jeder Personaler gerne lesen.<
  • Bevor Sie Ihr Anschreiben schließen, sollten Sie – offensiver als im Deutschen – deutlich machen, dass Sie sich über die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächs freuen würden. Agieren Sie offensiv und erwähnen Sie, dass Sie sich in den nächsten Tagen telefonisch melden werden.
  • Geeignete Grußformel am Ende des Anschreibens ist „Yours sincerely” oder „Respectfully yours“ mit folgender persönlicher Unterschrift.
  • Anlage: Unter Ihrer Unterschrift machen Sie mit „Enc.“ (Engl. für enclosure – Anlage) darauf aufmerksam, dass dem Bewerbungsschreiben Ihr Lebenslauf als Anlage beigefügt ist. Vorsicht: Anders als in Deutschland, werden in den USA oder Großbritannien keine Zeugnisse, sondern lediglich der Lebenslauf (American English: „Resume“; British Englisch: „Curicculum Vitae“/“CV“) beigefügt.
  • Zu guter Letzt: Lassen Sie den Text von einem Muttersprachler auf grammatikalische und orthografische Korrektheit Korrektur lesen.

Hier eine Muster-Bewerbung inklusive Lebenslauf auf Englisch zum Download.

Bewerbungsunterlagen professionell übersetzen lassen

Wenn Sie bei der Übersetzung Ihrer Bewerbungsunterlagen kein (Fehler-) Risiko eingehen wollen oder es einfach schnell gehen muss, empfehlen wir, Ihre Bewerbungsunterlagen von einem professionellen Übersetzer übersetzen zu lassen. lingoking kann Ihnen hierbei eine Hilfestellung bieten. Für über 60 Sprachkombinationen hat lingoking den für Sie passenden, zertifizierten Fachübersetzer. Egal, ob Sie nur Ihr Anschreiben oder Ihre gesamte Bewerbungsmappe übersetzen lassen möchten: Wir vermitteln Ihnen den richtigen Übersetzer für Ihre vertraulichen Bewerbungstexte. Alle lingoking Übersetzer unterschreiben eine strenge Verschwiegenheitsvereinbarung, so dass Sie gewiss sein können, dass bei lingoking Ihre Unterlagen in sicheren Händen sind.

Bewerbungen übersetzt bei lingoking – einfach, kundenfreundlich und professionell

Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen von einem professionellen Übersetzer übersetzen lassen möchten, macht es lingoking Ihnen so einfach wie möglich. Maroccini über die Vorteile einer professionell übersetzen Bewerbung: „Die Bewerbungsmappe gilt als Visitenkarte für den Arbeitgeber und muss deshalb professionell gestaltet werden. In dieser Hinsicht leistet eine Übersetzung durch einen qualifizierten und ausgebildeten Dienstleister einen sehr großen Beitrag. Dank der Beherrschung beider Sprachen und seiner perfekten Fachkenntnisse ist er eine wertvolle Unterstützung zum erfolgreichen Eintritt in den ausländischen Arbeitsmarkt.“

Dies sind Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • lingoking übersetzt Ihre Bewerbungsunterlagen ortsunabhängig: Egal, wo Sie wohnhaft sind - ob in Augsburg, Berlin, Frankfurt, Hamburg oder München - Sie senden uns einfach die zu übersetzenden Dokumente per E-Mail zu oder nutzen den lingoking Online-Marktplatz. Dort können Sie die für Sie passende Auftragsoption auswählen und bekommen binnen kurzer Zeit ein maßgeschneidertes, kostenloses und unverbindliches Angebot zurück gesendet. Nach Ihrer Bestätigung dieses Angebots kann Ihr Übersetzer sofort mit der Übersetzung beginnen. Die fertige Übersetzung wird Ihnen unmittelbar nach Fertigstellung per E-Mail oder – wenn Sie dies wünschen – per Post zugestellt. Auch Express-Übersetzungen sind möglich!
  • lingoking liefert Ihre übersetzte Bewerbung in hervorragender Qualität: Da bei lingoking ausschließlich zertifizierte Muttersprachler als Übersetzer tätig sind, die über ein oder mehrere Fachgebiete verfügen, können wir unseren Kunden hochqualitative Übersetzungen anbieten – egal auf welchem Fachgebiet oder in welchem Berufszweig. Mit über 4.000 Übersetzern finden unsere Projektmanager garantiert den für Sie besten Übersetzer. Qualität hat bei lingoking Priorität. Daher sind wir von DIN CERTCO nach dem europäischen Standard für Übersetzungsdienstleistungen DIN EN 15038:2006-08 zertifiziert (Register-Nummer 7U443).
  • Bewerbungen werden mit und ohne Beglaubigung übersetzt: Da bei lingoking auch gerichtlich beeidigte Übersetzer arbeiten, können wir auf Wunsch Ihre Dokumente auch beglaubigen lassen. Die beglaubigte Übersetzung wird Ihnen dann per Post zugestellt.
  • Ihre Bewerbung wird bei lingoking diskret und vertraulich behandelt: Alle Übersetzer bei lingoking sind einer strengen Verschwiegenheitsklausel unterstellt. Das heißt für unsere Kunden: alles, was Sie unseren Mitarbeitern anvertrauen, unterliegt einer strengen Geheimhaltungsvereinbarung.

Bei lingoking hat jeder Kunde seinen persönlichen Ansprechpartner, der jederzeit für alle Fragen zur Seite steht und Sie für die Zeit Ihres Übersetzungsprojekts betreut. „Es wird immer schwieriger, heute persönliche Daten und Informationen zu schützen. Viel zu oft passiert es, dass personenbezogene Informationen unerwünscht veröffentlicht bzw. bekannt gegeben werden. Als zuverlässige Firma legt lingoking viel Wert auf ihre Verschwiegenheitspflicht und auf die Privatsphäre Ihrer Kunden. lingoking unternimmt alle möglichen Maßnahmen, um die Unterlagen professionell zu übersetzen und gleichzeitig vertraulich zu behandeln. Ob Sie die Übersetzung eines Lebenslaufs, eines Patientenberichtes, oder eines Heiratsurkunde benötigen: Ihre Unterlagen sind bei lingoking immer in guten und „schweigsamen Händen“, betont Übersetzerin Maroccini.