lingoking verzeichnet Crowdfunding-Rekord

München, 02. Februar 2012 – Heute gelang es den vier Gründern des Münchner Startups  lingoking – Timo Müller, Nils Mahler, Christina Koch und Uno Jüngling-Colic – binnen einer Rekordzeit von 5 ½ Stunden 142 Mikroinvestoren auf der Crowdfunding-Plattform seedmatch von ihrer Geschäftsidee zu begeistern. Mit diesem Crowdinvesting-Erfolg sichert sich lingoking 100.000 Euro.

Mit der Dienstleistung des Telefondolmetschens, lingoking voice, ist lingoking bislang einzigartig auf dem deutschen Sprachdienstleistungsmarkt. Nils Mahler erklärt den Erfolg:

Jeder kennt das Problem, das wir lösen. Man kommt nicht immer mit seinen eigenen Fremdsprachenkenntnissen weiter. Hier schaffen wir binnen kürzester Zeit Abhilfe, indem wir an jeden beliebigen Ort der Welt zu jeder Tages- und Nachtzeit einen professionellen Dolmetscher über das Telefon zuschalten können. Und das ohne technischen Aufwand auf Kundenseite.

Die Gründer von linoking
Die Gründer von linoking (v.l.n.r.): Christian Koch, Nils Mahler, Timo Müller, Uno Jüngling-Colic.

Über lingoking

lingoking ist der erste universelle Online-Marktplatz für Sprachdienstleistungen und verbindet Menschen innerhalb von wenigen Minuten mit einem professionellen Dolmetscher oder Übersetzer. Pro Jahr übersetzt lingoking über 9 Millionen Wörter, dolmetscht über 6.000 Stunden vor Ort und mehr als 9.500 Minuten am Telefon für über 4.400 Kunden aus aller Welt. Dafür sind weltweit mehr als 5.100 registrierte Dolmetscher und Übersetzer in über 840 Städten für lingoking im Einsatz. lingoking hat seinen Hauptsitz in München, eine Tochtergesellschaft besteht in Tschechien.


Pressekontakt:

Nils Mahler
lingoking GmbH
Neumarkter Straße 81
81673 München
Deutschland
+49 (0)89 416 12 20 12

nils.mahler at lingoking.com
www.lingoking.com

Nehmen Sie Kontakt hier zu uns auf!